Arbeit im Energiefeld

Familienaufstellung

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.   Antoine de Saint-Exupéry

 

Familienaufstellung

Eines der wichtigsten Energiefelder ist das Familiensystem. Es hat sich über Jahrhunderte hinweg entwickelt. In ihm gelten Regeln. Jedes Familiensystem hat eigene Regeln. Diese werden durch die Genetik weiter gegeben (vererbt). Sie sind bindend.

Alles was das Familiensystem weiter gebracht hat, es durch Hungersnöte, Kriege, Epidemien geführt und am Leben gehalten hat, wird hoch geschätzt und vereehrt. Allerdings sind manche dieser Werte nicht mehr up to date. Sie wollen verändert werden...

Ich arbeite mit Einzelaufstellungen, nur Sie und ich im Raum sind. Der Vorteil zur Gruppenaufstellung ist die Anonymität und die eigene Wahrnehmung.

 

Seelenaufstellung

Die Seele ist ein Energiefeld das sich schwer in Worte fassen lässt. Es ist vielmehr ein Gefühl, eine Ahnung, ein tiefes inneres Wissen. Sie leitet uns. Sie besitzt eine Weisheit, der unser Verstand kaum folgen kann. Die Seele verbindet längst Vergangenes mit der Zukunft. Das Hier und Jetzt ist in ihr nur eine Station, eine Base. Für die Seele gibt es keinen Tod, kein Ende. Sie ist ewig.

Verbindungen von Seele zu Seele sind stark. Oft werden sie Seelenpartner oder Freund der Seele genannt. Ist man im Vergangenem eine solche Verbindung eingegangen, so wirkt diese auch jetzt, gleich wo sich dieser Partner befindet oder wann er ist. Oftmals sorgen solche Seelenverbindungen für Verwirrung und Rastlosigkeit.

Seelische Verbindungen an ein höheres System...

 

Karmische Aufstellung

Eine andere Art sich die unbewussten Fäden des eigenen Schicksals anzuschauen ist die Rückführung. Verbindungen die im Unterbewusstsein schwelgen haben aufgrund ihres Schattendaseins Macht über unser Denken, Fühlen und Handeln. Durch das Bewusstmachen dieser Verbindungen während einer Rückführung verlieren sie ihren Schrecken. Veränderungen die das Leben bereichern ziehen ein.

 

Haben Sie weitere Fragen? Klicken Sie bitte hier